Tiefenwärme durch Infrarotstrahler

Produkte Elektro, Zubehör

Infrarotstrahlung ist das beste Mittel, um dem Körper Wärme zuzuführen – berührungslos und ohne die Wärmeregulation der Haut zu stören. Treffen Infrarotstrahlen auf den Körper, werden diese prinzipiell von den obersten Hautschichten aufgenommen, in Wärme umgewandelt und dringen nicht weiter in den Körper ein. Der Körper erhöht die Durchblutung der Haut, um diese zu kühlen. Wärme kann nur durch das Blut transportiert und im Körper verteilt werden. Wie diese Verteilung erwärmten Blutes erfolgt, hängt in erster Line davon ab, welche Form der Wärmeregulationsreaktion durch die Wärmeanwendung angeregt wird.

Tiefenwärme ist nur dann möglich, wenn die Wärmeregulation in entsprechender Form angeregt wird.

Die Strahlung von Infrarot-Heizstrahlern ist die beste Lösung um den Körper mit gesunder Wärme zu versorgen. Dies geschieht komplett berührungslos und ohne jeglicher Schädigung der Wärmeregulation des Körpers. Sobald die Strahlen eines Infrarotstrahlers auf den Körper treffen, werden diese grundsätzlich nur von den obersten Hautschichten aufgenommen und dort direkt in Wärme umgewandelt. Der Körper erhöht die Durchblutung, wodurch die Infrarotstrahlen nicht weiter in den Körper eindringen. Wärme kann prinzipiell nur durch das Blut in den Körper gelangen und verteilt werden. Tiefenwärme kommt zu Stande, wenn die Regulation von Wärme in bestimmter Form angeregt wird.

Die Sonne als Vorbild
Infrarotstrahler – spenden auf Knopfdruck Infrarotwärme, welche der Wärme der Sonnenstrahlen sehr ähnlich ist. Kurzwellige Infrarotstrahlen durchdringen die Luft besonders gut und bewirken auch bei sehr kalten Außentemperaturen ein äußerst angenehmes Wärmeempfinden.

Bestseller

Zubehör

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.